Verschiedenes


QM
Ein funktionierendes QM-System dient der Optimierung eines Betriebes und somit Ihnen als unser Patient. Seit 1.1.2011 ist es außerdem für alle ärztlichen und zahnärztlichen Praxen im Bundesgebiet verpflichtend. Wir haben seit vielen Jahren ein QM-System, welches stetig an neue Richtlinien adaptiert, sowie an neue Anforderungen angepasst und aktualisiert wird. Unser QM-System umfasst die Bereiche Personalwesen, Hygiene, Arbeitsschutz, Röntgen, Materialverwaltung, Patientenbehandlung, Verwaltung und Notfallmanagement. Teil des QM sind außerdem regelmäßige Besprechungen der Praxisleitung, sowie des Personals, Teambesprechungen und Patientenumfragen.


Hygiene
Hygiene-Maßnahmen dienen dem Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter. Schon vor Jahren haben wir ein Hygiene-System eingeführt, dass sich an die Vorgaben des Robert-Koch-Insituts (RKI) hält. Alle unsere Mitarbeiter/innen werden intern und extern umfangreich geschult. Unser Thermodesinfektor, sowie unsere Sterilisatoren entsprechen dem neuesten Stand. Dadurch können wir sicherstellen, dass nur hygienisch einwandfreie Instrumente bei unseren Patienten zum Einsatz kommen. Die äußerst umfangreiche Dokumentation aller Aufbereitungsprozesse ermöglicht auch eine nachträgliche Kontrolle aller Abläufe. Das Wasser unserer Behandlungseinheiten wird jährlich von einem unabhängigen Hygiene-Institut überprüft. In unseren Behandlungsräumen erfolgt nachts, sowie zusätzlich nach Risikopatienten eine komplette Raumdesinfektion, die für Keimarmut auf allen Oberflächen sorgt. Damit gehen wir deutlich über die RKI-Anforderungen hinaus.